TSV Heumaden | Aktuelles | Neuigkeiten | Einzelansicht

Wiederaufnahme Sportbetrieb TSV Heumaden

Liebe Mitglieder des TSV Heumaden, liebe Sportfreunde!

derzeit durchleben wir sehr bewegte Zeiten. Wohl keiner von uns hat bislang eine Pandemie mit diesem Ausmaß erlebt, wie es durch SARS-COVID19 der Fall ist. Das öffentliche Leben ist mit einem Schlag zum Erliegen gekommen, ebenso viele unserer lieb gewonnenen Freizeitbeschäftigungen. Wir sind dankbar, dass der Sportbetrieb zumindest in Teilen seit dieser Woche wieder zugelassen ist.

Der Vorstand und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle haben sich in den letzten Tagen sehr intensiv mit der Frage beschäftigt, wie schnellstmöglich ein Trainingsbetrieb unter Einhaltung der Hygienevorgaben ermöglicht werden kann. Neben der Corona-Verordnung (Stand: 9.5.2020) sind für Sportvereine die Verordnung des Kultusministeriums und Sozialministeriums über Sportstätten (Stand: 10.05.2020) sowie die Vorgaben der Stadt Stuttgart einschlägig und geben den Rahmen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor.

Dies führt dazu, dass der Trainingsbetrieb vorerst nicht im gewohnten Rahmen stattfinden kann. Ein ungezwungenes Beisammensein auf der Anlage ist bis auf weiteres leider nicht möglich. Vielmehr mussten wir, um die Aufnahme des Trainingsbetriebs zu ermöglichen, ein Konzept erstellen, welches insbesondere die zwingend erforderlichen Hygieneregeln beinhaltet. Das beigefügte Konzept mit Verhaltensregelungen auf den Sportanlagen des TSV Heumaden ist ein Beginn, um den Sport im Verein wieder in eine neue Normalität zu führen. Es ist daher umso wichtiger, dass wir alle gemeinsam die beigefügten verbindlichen Regeln einhalten, um nicht eine erneute Schließung der Anlage zu riskieren. Wir möchten um Verständnis werben, dass Verstöße gegen diese Regeln strikt geahndet werden müssen, zum Wohle der Allgemeinheit.

Wir werden den Sportbetrieb jetzt langsam wieder aufbauen, das ist unter den ganzen Auflagen gar nicht so einfach und wir bitten Sie alle daher um Verständnis, wenn nicht jetzt sofort alle Sportangebote wieder losgehen. Ein Training ist derzeit nur im Außenbereich mit maximal mit 5 Personen auf 1.000 qm möglich.  Unter diesen Umständen ist nicht in allen Bereichen ein sinnvolles Trainings realisierbar.

Über einen möglichen Trainingsbeginn Ihres Sportangebotes werden Sie gesondert durch die Abteilungen informiert.

Folgende Angebote werden ab kommender Woche starten:

- Fußball
- Kindersportschule
- Leichtathletik
- Parkour
- Basketball
- Gerätturnen
- FPG mit den Angeboten Fitness 50 +, Tai Ji und Functional Fitness

In der darauffolgenden Woche werden Kinderturnen und Dance folgen. Weitere Angebote sind noch nicht definiert, hier müssen weitere Überlegungen angestellt werden. Wir werden Sie weiterhin informieren.

In vielen Bereichen erfolgen zwischenzeitlich verstärkte Kontrollen seitens der Polizei, erste Vereine wurden bereits mit empfindlichen Bußgeldzahlungen belegt. Deshalb bitten wir jeden Einzelnen um Fairplay in dieser besonderen Zeit. Bitte unterstützt unsere Corona-Beauftragten bei Ihrer Aufgabe und habt Verständnis für Hinweise zur Einhaltung der vorgegebenen Regeln. Sollte Euch selbst ein Nachlässigkeit eines Mitglieds auffallen, sprecht dies bitte unmittelbar freundlich an, so dass wir zusammen sicherstellen können, dass der Betrieb auf unserer Anlage dauerhaft aufrechterhalten werden kann.

Vier besonders wichtige Punkte möchten wir abschließend nochmals hervorheben:

- Jedes Mitglied muss vor Aufnahme des Trainingsbetriebs die per E-Mail übersandte „Einwilligungserklärung Sport- und Trainingsbetrieb“ ausfüllen und beim jeweiligen Trainer abgeben. Bei minderjährigen ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten erforderlich.
- Die Hygieneregeln sind zwingend einzuhalten.
- Mit Symptomen einer Erkältungskrankheit darf die Anlage nicht betreten werden!
- Die Zufahrt zur Sportanlage in der Kemnater Straße ist für KFZ nicht möglich, die Parkplätze sind aus Sicherheitsgründen ausschließlich als Fahrradparkplatz nutzbar. Bitte kommen Sie möglichst ohne KFZ.

Wir sind sicher, dass wir gemeinsam verantwortungsvoll mit den bestehenden Vorgaben umgehen können und werden die weitere Entwicklung aufmerksam beobachten, um bei entsprechenden politischen Vorgaben, schnell Anpassungen des Konzepts vornehmen zu können. Nunmehr wünschen wir viel Spaß beim Start des etwas anderen Trainingsbetriebs 2020. Bleibt alle gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des TSV Heumaden