Virtual BW-Running – Wir sind dabei!

Schweren Herzens mussten wir unseren 11. Heumadener Volkslauf und den Halbmarathon für dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider absagen. Davon sind natürlich nicht nur wir vom TSV Heumaden betroffen, sondern auch viele andere Vereine, die einen Laufveranstaltung geplant haben. Der Badische und der Württembergische Leichtathletik-Verband haben reagiert, um uns und auch andere betroffene Mitgliedsvereine in dieser Zeit zu unterstützen.

Die Idee heißt: Virtual BW-Running

Virtual BW-Running ist ein virtueller Lauf im Rahmen der Lauf-Serie BW-Running, von der allein im Juli schon fünf Läufe ausfallen. Zugunsten aller Laufveranstalter, sowie Lauf- und Walking-Freunde in Baden-Württemberg gibt es nun einen virtuellen Lauf über einen Zeitraum von mehr als drei Wochen. Dabei seid Ihr ortsungebunden und könnt von überall aus teilnehmen. So gibt es das Wettkampf-Feeling nach Hause und gleichzeitig könnt Ihr für unseren abgesagten Lauf in Heumaden etwas Gutes tun! Denn 50% der Startgebühr für Virtual BW-Running werden an den Laufveranstalter eurer Wahl gespendet. Wir vom TSV Heumaden stehen auch zur Auswahl! Es wäre schön, wenn ihr zahlreich mitmacht und uns als Spendenpartner auswählt. Die Spende wollen wir natürlich direkt wieder in Euch stecken und davon neues Leichtathletik-Equipment anschaffen.

Die Startgebühr beträgt 6 Euro. Wenn Ihr bei der Anmeldung den 11. Heumadener Volkslauf und Halbmarathon als Spendenpartner auswählt, dann gehen automatisch 3 Euro an uns. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, über diese 3 Euro hinaus weitere Beträge an uns zu spenden. Die gesamte Spendensumme überweisen die Leichtathletik-Verbände nach Meldeschluss (03. August) ohne Abzug an uns.

Das heißt: Jede Anmeldung zählt!

Anmeldestart ist am 1. Juli 2020 auf www.virtual.bw-running.de. Virtual BW-Running findet von 10. Juli bis 2. August statt. Laufen könnt ihr innerhalb dieses Zeitraums wo immer ihr wollt. Die Streckenlänge beträgt fünf Kilometer. Natürlich könnt Ihr Euch auch öfters anmelden und Eure eigene Zeit verbessern. Für das perfekte Lauferlebnis gibt es natürlich auch eine persönliche Startnummer und eine Urkunde für alle Teilnehmer. Es werden sowohl die Einzelergebnisse, als auch Teams gewertet, so dass Ihr gemeinsam mit Kollegen, Freunden oder Familie Eure neue Bestzeit erreichen könnt.

Auch von der BW-Running Lauf-Serie sind im Juli fünf Läufe betroffen, die wegen Corona nicht stattfinden können. Deshalb werdet Ihr bei der Anmeldung abgefragt, für welchen Standort Ihr laufen wollt. Im Endeffekt völlig unerheblich, für welchen Lauf Ihr Euch anmeldet. Ihr könnt laufen, wo immer Ihr wollt! Und es wird auch eine Gesamtergebnisliste geben.

Also bereitet Euch vor, motiviert Eure Lauffreunde und haltet Euch schon mal für den Anmeldestart am 1. Juli bereit! Wir alle sind davon überzeugt: Gerade in diesen turbulenten Zeiten kann Laufen die körperliche und geistige Gesundheit unterstützen und neuen Schwung in den Alltag bringen. So können wir gemeinsam können etwas Positives aus dieser Zeit ziehen.